Logo
Reisen
Service
Über uns
Bus Charter
Aktuelles

04108 4303-30

Logo
Reisen
Service
Über uns
Bus Charter
Aktuelles

SOCIAL MEDIA 

Opernfestspiele Verona - Aida & Beethoven - 5 Tage

© Arena di Verona - Aida
Aida 1913 - das ist lange her, erinnert aber an den Auftakt der Festspiele und seine Signalwirkung, die bis heute so grandios wirkt. Wir zeichnen die Geschichte nach, die mit dem hundertjährigen Geburtstag von Giuseppe Verdi einst in der Arena begann. Es erwartet uns eine Entdeckungsreise, die mit einer historisierenden Aida beginnt, einer spektakulären Tosca des wunderbaren Regisseurs und Ausstatter Hugo de Ana einen Höhepunkt erklimmt und uns final im Herzen "Freude schöner Götterfunken" singen lässt. Verdi - Puccini - Beethoven: welch eine göttergleiche Konstante. Und wir bleiben auf Höhe mit unserem Schnellboot auf dem Gardasee und einem einzigartigen Ausflug nach Mantua und Sabbionetta - eine pure Stadt der Renaissance mit einem einzigartigen Theater. Vorhang auf! Michael Sturm, Ihr Musikfachmann, freut sich schon auf Sie!
PREIS:
pro Person:
ab € 1,685.00
Zu Favoriten hinzufügen
[ REISEVERLAUF ]
LEISTUNGEN
TERMINE UND PREISE
Reiseleitung
1. Tag: Anreise
Sie fliegen von Hamburg nach Verona und werden vom Flughafen zu Ihrem Hotel gefahren. Freuen Sie sich nach dem Zimmerbezug in Ihrem Hotel in Verona auf ein gemeinsames Abendessen in einem ausgewählten Restaurant.
2. Tag: Gardasee - Tosca (fakultativ)
Heute steht der größte norditalienische Voralpensee im Mittelpunkt, der Gardasee. Sie lernen die geschichtsträchtige Architektur und die idyllischen Fischerhäfen kennen. Nach dem Besuch des malerischen Ortes Lazise, dessen Altstadt von einer zinngekrönten Stadtmauer umsäumt ist, erwartet Sie eine Schifffahrt auf dem Gardasee. Sie erreichen Sirmione mit seinen wunderschönen Gassen und Plätzen. Am Abend können Sie die Möglichkeit nutzen, bereits eine Oper in der historischen Kulisse der Arena di Verona zu erleben. Tosca - Giacomo Puccini Arena di Verona Regie: Hugo de Ana Aufpreis ab € 45,- je nach Kartenkategorie Beginn 21:00 Uhr
3. Tag: Verona - Valpolicella
Am Morgen erkunden Sie die schönen Straßen Veronas und dessen bedeutendste Sehenswürdigkeiten. Sie sehen die Kirche San Zeno Maggiore, die Scaliger Burg, Piazza delle Erbe, Romeos und Julias Balkon und die Piazza Brá. Sie fahren in das Valpolicella-Tal, eine idyllische Hügellandschaft umgeben von Weinbergen, Kirsch- und Olivenbäumen, und haben vom Aussichtspunkt Sanctuarium einen herrlichen Blick auf Verona. Im Rahmen einer Einführung erfahren Sie von Ihrem musikalischen Reiseleiter Michael Sturm Wissenswertes über Ihr musikalischen Abendprogramm, bevor Sie sich gemeinsam auf den Weg zur Arena machen. Aida (1913) - Guiseppe Verdi Arena di Verona Regie: Giafranco de Bosio Karten: nummerierter Stufenplatz Rang 6 Beginn 21:00 Uhr
4. Tag: Sabbioneta - Mantua
Sie fahren in die kleine Renaissancestadt Sabbioneta, dessen Stadtmauer in Form eines Sechsecks das schöne Stadtbild prägt. Da Sabbioneta zusammen mit der Stadt Mantua, der einstigen Residenzstadt des Herrschergeschlechts der Gonzaga, zum Weltkulturerbe ernannt wurde, darf der Besuch dieser Stadt natürlich nicht fehlen. Der Palazzo Ducale, der Palazzo Te und weitere wunderschöne Plätze der Stadt werden Sie begeistern. Am Abend erwartet Sie ein festliches Abendessen und einen weiteren musikalischen Höhepunkt Ihrer Reise in der Arena di Verona. IX Sinfonie von Ludwig   Arena di Verona Karten: nummerierter Stufenplatz Rang 6 Beginn 21:45 Uhr
5. Tag: Rückreise
Nachdem Sie schöne Tage in Verona verbracht haben, reisen Sie heute zurück nach Hamburg.
Ihr Hotel:
Das 4 Sterne Hotel Firenze empfängt Sie im Herzen Veronas. Genießen Sie die zentrale Lage des Hotels und die gemütlich und charmant eingerichteten Zimmer des Boutique Hotels.

Zustiegs­möglichkeiten

Sie müssen dem Anzeigen des Google Service laut DSGVO zustimmmen
Nach dem Ändern der Zustimmungen wird die Seite neu geladen.

Mitgliedschaften & Zertifikate

Was uns auszeichnet