Logo
Reisen
Service
Über uns
Bus Charter
Aktuelles

04108 4303-30

Logo
Reisen
Service
Über uns
Bus Charter
Aktuelles

SOCIAL MEDIA 

Beethoven und Bonn - Geschichte und große Kunst - 5 Tage

©
Bonn und Beethoven sind eng miteinander verwoben. Hier wurde der große Komponist geboren, hier wird seine Musik jedes Jahr gefeiert. Im Jahre 1845 von Franz Liszt gegründet, hat sich das "Beethovenfest" heute zu einem Fixstern der Musikpflege in Europa entwickelt. Erleben Sie das feierliche Eröffnungskonzert und zwei von Beethovens größten Kompositionen, lassen Sie sich in Museen von bedeutenden Kunstwerken inspirieren, genießen Sie die herrliche Landschaft des Rheintals.
PREIS:
pro Person:
ab € 1,375.00
Zu Favoriten hinzufügen
[ REISEVERLAUF ]
LEISTUNGEN
TERMINE UND PREISE
Reiseleitung
1. Tag: Anreise über Wuppertal
Auf dem Weg nach Bonn machen Sie Station in Wuppertal. Besuch des "Von Der Heydt Museums" mit weltbekannten Gemälden der alten Niederländer, des 19. Jahrhunderts sowie von Monet, Marc, Kirchner und Dix. Anschließend heißt es: "Einmal im Leben durch Wuppertal schweben." Die über dem Lauf der Wupper trassierte, 1901 eröffnete Schwebebahn ist noch heute das Wahrzeichen der Stadt. Weiterfahrt nach Bonn und ein erstes gemeinsames Abendessen mit Blick ins Rheintal.
2. Tag: Bonn entdecken
Einst siedelten hier die Römer, von 1949 bis 1999 war Bonn Regierungssitz und lange Zeit auch Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Heute ist Bonn ein wichtiges Zentrum der Wirtschaft und Wissenschaft. Entdecken Sie das kulturelle und architektonische Erbe aus mehr als zweitausend Jahren auf einer großen Stadtrundfahrt. Am Nachmittag geführter Rundgang durch das "Haus der Geschichte" mit Erinnerungen an die Glücks- und Schicksalsstunden unserer Republik.
Ihr musikalisches Abendprogramm:
Oper Bonn, 19:30 Uhr Eröffnungskonzert Rachmaninow: ?Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18 Beethoven: ?Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“ City of Birmingham Symphony Orchestra Beatrice Rana, Klavier Kazuki Yamada, Dirigent
3. Tag: Ausflug nach Köln
In keiner anderen Stadt liegen die Gegensätze so dicht beieinander wie in Köln: Dom, Hauptbahnhof, Philharmonie und das Museum Ludwig bilden ein komplexes Ensemble. Das Museum Ludwig zählt dabei zu den bedeutendsten und architektonisch interessantesten Kunstmuseen Europas. Führung durch die Sammlung hochkarätiger Meisterwerke des 20. und 21. Jahrhunderts. Am Nachmittag Besuch des Kölner Doms, der von Kunsthistorikern gerne als "vollkommene Kathedrale" bezeichnet wird. Am Abend steht Beethovens 9. Sinfonie auf dem Programm, die mit Schillers "Ode an die Freude" die ganze Welt vereint und umarmt.
Ihr musikalisches Abendprogramm:
Oper Bonn, 19:30 Uhr Tan Dun: „Choral Concerto: NINE“ Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 Bundesjugendorchester, World Youth Choir Iris Hendrickx, Jo-Pei Weng, ?Xavier Moreno, Johannes Schendel Tan Dun, Dirigent
4. Tag: Beethovenhaus und Rheinfahrt
Was wäre Bonn ohne Beethoven? Über all die Jahrhunderte hinweg hat sich sein Geburtshaus erhalten - heute eine Pilgerstätte für Musikfreunde aus aller Welt. Die Familie bewohnte damals nur zwei Zimmer und eine größere Stube im ersten Stock. Besuch der 2019 neu konzipierten Ausstellung, die auch Beethovens Alltag als Künstler und Mensch erfahrbar macht. Am Nachmittag Rheinfahrt mit Perspektivwechsel auf die Landschaft.
Ihr musikalisches Abendprogramm:
Kreuzkirche Bonn, 19:30 Uhr Beethoven: Missa solemnis op. 123 B’Rock Orchestra, Züricher Singakademie Brigitte Christensen, Sophie Harmsen, NN, Johannes Weisser René Jacobs, Dirigent
5. Tag: Phoenix des Lumière - Rückfahrt
Auf Ihrer Rückreise nach Hamburg legen Sie einen Zwischenstopp bei der Ausstellung "Phoenix des Lumières" in Dortmund ein und erleben im ehemaligen Hochofenwerk große Kunstwerke, vollkommen neu und "begehbar" inszeniert.
Ihr Hotel:
Sie residieren im wunderschönen 4 Sterne Superior Dorint Hotel Bonn Venusberg, in idyllischer Lage auf einer Anhöhe gelegen und von einem jahrhundertealten, unter Naturschutz stehenden Wald umgeben.

Zustiegs­möglichkeiten

Sie müssen dem Anzeigen des Google Service laut DSGVO zustimmmen
Nach dem Ändern der Zustimmungen wird die Seite neu geladen.

Mitgliedschaften & Zertifikate

Was uns auszeichnet